Der MBA-Insurance bietet eine spezifische akademische Weiterbildung mit Fokus auf die Branchen der Versicherer als auch Finanzdienstleister mit staatlich und international anerkanntem Titel. Durch das breit angelegte Studienprogramm erwerben die Teilnehmer fundierte Kenntnisse aus allen relevanten Aufgabenbereichen eines Versicherungsunternehmens und erweitern dadurch ihr Gesamtverständnis für dessen Funktionsweise und Herausforderungen.
 
Inhaltlich stellt der MBA-Insurance primär auf die Verhältnisse in der deutschen und deutschsprachigen Versicherungswirtschaft und damit auf die hier vorherrschenden Branchenfragen ab; die internationale Einbettung – z.B. im Industrie- und Rückversicherungsgeschäft und bei zentralen betriebswirtschaftlichen Funktionen, wie dem Risk Management und der Rechnungslegung – wird dabei selbstverständlich berücksichtigt. Ein Teilmodul widmet sich darüber hinaus explizit den internationalen und interkulturellen Besonderheiten ausgewählter Versicherungsmärkte.