„Aktuelle Entwicklungen in der Lebensversicherung“

30. September 2020 in Köln
9:30 Uhr
Begrüßung und Moderation
Prof. Dr. Fred Wagner
Vorstand am IfVW
9.45 Uhr
Bedeutung der Berufsunfähigkeitsversicherung: Status quo, Attraktivitätsfaktoren und Entwicklungspotenziale
Dr. Herbert Schneidemann
Vorsitzender der Vorstände
die Bayerische
10.30 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr
IFRS 17: Status Quo und Auswirkungen auf die Steuerung von Lebensversicherungsunternehmen
Dr. Markus Horstkötter
Partner, Wirtschaftsprüfer, EMEIA Financial Services
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
11.45 Uhr
Herausforderungen bei der Migration von Lebensversicherungsbeständen – Chancen durch KI und andere neue Migrationskonzepte
Sven Müller
Mitglied der Geschäftsleitung
msg life ag
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr
Herausforderungen der Lebensversicherer im aktuellen ökonomischen und politischen Umfeld aus Sicht der BaFin
Dr. Guido Werner
Grundsatzreferat Lebensversicherung
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
14.15 Uhr
Rückversicherungslösungen für die Lebensversicherung in der Niedrigzinsphase und unter Solvency II
Dr. Klaus Miller
Mitglied des Vorstands

Hannover Rück SE
E+S Rückversicherung AG
15.30 Uhr Kaffeepause
16.00 Uhr
Lebenswelt Vorsorge und Absicherung: Ansatzpunkte und Positionierung eines Lebensversicherers
angefragt
16.45 Uhr
Betriebliche Altersvorsorge aus Sicht des Verbraucherschutzes
Stephanie Heise
Bereichsleiterin Verbraucherfinanzen
Mitglied der Geschäftsleitung
Verbraucherzentrale NRW e. V.
ca. 17.30 Uhr Ende des Tagungsprogramms

 

 

 
Informationen
 
 
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilnahmegebühren
 
EUR 930,-
EUR 750,- für Förderer
Die Teilnahmegebühr ist gemäß § 4 Nr. 22 a) UStG von der Umsatzsteuer befreit.
 
 
Veranstaltungsort
 
Hotel Pullman Cologne
Helenenstraße 14
Raum: Ballsaal D
50667 Köln
 
mit Zimmer-Abrufkontingent
Kennwort: Leben
 
EZ EUR 163,00 (inkl. Frühstück)
Abruffrist: 14.10.2019
 0221/275 2203
 h5366-re@accor.com

 
Ihre Ansprechpartnerin
 
Susan Wassermann
0341/355 305 – 54