Bachelorarbeiten am Institut für Versicherungslehre


In Arbeit befindliche Bachelorarbeiten

Thema
Managerhaftung und D&O-Versicherung: status quo und Zukunftspraktiken
Das Image der versicherungswirtschaft aus der Sicht  des Privatkunden – Bestandsaufnahme, Herausforderungen und gestaltungsansätze
Datennutzung und Datenschutz: Bedeutung persönlicher Daten und Herausforderungen für die Versicherungswirtschaft

Fertiggestellte Bachelorarbeiten

Thema
 
Das Versicherungsgeschäft im Profifußball: Bestandsaufnahme, Problemfelder und Lösungsansätze (11/2018)
 
Kapitalanlagen von Lebensversicherungsunternehmen in Wohnimmobilien: Eine ökonomische Analyse unter besonderer Berücksichtigung von Solvency II (10/18)
 
Kooperationen von Versicherungs- und Industrieunternehmen im Geschäftsfeld „Smart-Home“ (10/18)  
Embedded Value in der Lebensversicherung: Ausprägungen, Anwendungsmöglichkeiten, Problemstellungen und Zukunftsperspektiven (10/18)  
„Externer Run-Off“ in der Lebensversicherung: Aktuelle Entwicklungslinien, Probleme und Lösungsansätze aus Sicht verschiedener Marktakteure (10/18)  
Personalgewinnung in der Versicherungswirtschaft (10/18)
 
Die Rolle des GDV im Spannungsfeld von Politik, Verbraucherschutz, Öffentlichkeit und den eigenen Mitgliedsunternehmen (10/18)
 
Die Zinszusatzreserve in der Lebensversicherung – Zielsetzung, Methodik und Würdigung incl. der Analyse eines möglichen Anpassungsbedarfs (09/18)
 
Das Betriebsrentenstärkungsgesetz – Chancen und Herausforderungen für die betriebliche Altersvorsorge in Deutschland (09/18)
 
Digitalisierung in der Privaten Krankenversicherung mit Fokus auf Telemedizin: Chancen, Herausforderungen und Grenzen (08/18)
 
Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung – Status Quo, Reformüberlegungen sowie Chancen und Herausforderungen für die Versicherungswirtschaft (01/18)  
Lebensversicherung in Deutschland: Status Quo, Herausforderungen und Tendenzen aus Versicherer- und Kundensicht (10/17)  
Versicherungsdeckungen von Risiken im Radsport – mit Fokus auf den Amateurbetrieb (10/17)  
Das Telematikkonzept von Daimler Insurance Services: Ziele, Umsetzung und Erfolgschancen – Darstellung und kritische Würdigung (04/17)  
Riesterrente – Adäquate Form der privaten Altersvorsorge oder gescheiterte Rentenreform? (02/17)  
Shadow Insurance mit US-amerikanischen Lebensversicherungsrisiken(10/16)  
Entwicklungslinien in der Vergütung des Versicherungsvertriebs aus der Kundensicht (10/16)  
Die Pflegeversicherung im demographischen Wandel (10/16)  
Klimarisiken in Entwicklungsländern – Problemlagen und Lösungsansätze mit Fokus auf Versicherungsdeckungen (10/16)  
Potenziale der Digitalisierung für Assistance-Geschäfte von Versicherungsunternehmen (09/16)  
Kommunikationsstrategien in der Versicherungsbranche – Ansätze zur Imageverbesserung (09/16)  
Alternative Investments im Anlageportfolio von Versicherungsunternehmen: Status quo und Entwicklungstendenzen (09/16)  
Autonomes Fahren und Konsequenzen für die Kfz-Versicherung (09/16)  
Spätschadenreserven für Großschäden: Mathematische Kalkulationsgrundlagen und betriebswirtschaftliche Würdigung (05/16)  
Die Scharia-konforme Versicherung „Takaful“ – Grundlagen, empirische Bestandsaufnahme und theoretische Würdigung (10/15)  
Cloud Computing in der Versicherungswirtschaft (10/15)  
Filmproduktion in Deutschland: Risiken und Deckungskonzepte durch die gebündelte Filmversicherung (10/15)  
Einfluss von biometrischer Selbstvermessung auf den Versicherungsschutz ( 10/15)  
Versicherung von Cyber-Mobbing (10/15)  
Cyberkriminalität gegen Versicherungsunternehmen: Angriffspunkte, mögliche Folgen und Handlungsoptionen (09/15)  
Betriebliche Vorsorge: Rahmenbedingungen, Entwicklungstendenzen, Potenziale und Herausforderungen (10/14)  
IMD2 – Eine kritische Analyse der Auswirkungen auf Vertrieb, Versicherer und Verbraucher (10/14)  
Absicherung der Einkommenserzielung durch Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits- und Grundfähigkeitsversicherungen – Analyse der Potenziale und Grenzen aus Sicht des Kunden am Beispiel der Allianz Versicherungen (10/14)  
Betriebliche Altersversorgung: Bestandsaufnahme, Würdigungen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung aus Arbeitnehmerperspektive (10/14)  
Marketing – Controlling im Versicherungsunternehmen: Eine theoretische Analyse (05/14)  
Markteintritt und Marktdurchdringung europäischer Erstversicherer in China (02/14)  
Versicherungs- und Finanzmakler unter IMD2: Bestandsaufnahme, Perspektiven und Herausforderungen im Spannungsfeld zwischen Vertriebsinteressen und Verbraucherschutz (01/14)  
Entwicklungslinien im Kfz-Versicherungsmarkt im Rahmen von Telematik und Internet – Chancen und Herausforderungen aus Sicht der Versicherer (11/13)  
Die Rolle der privaten Krankenversicherung im Konzept einer Bürgerversicherung (11/13)  
Personenschadenmanagement in der Kraftfahrzeug – Haftpflichtversicherung – Ansätze, Herausforderungen und Potenziale (10/13)  
Schadenmanagement in der verbundenen Wohngebäudeversicherung: Ausgangspunkte und Entwicklungspotenziale (10/13)  
Aktieninvestments von Lebensversicherungsunternehmen – Status Quo, Potenziale und Herausforderungen vor dem Hintergrund aktueller Kapitalmarktverhältnisse und Solvency II (10/13)  
Potenziale, Herausforderungen und Alternativen bei der Absicherung der Arbeitskraft (10/13)  
Der sogenannte „Pflege-Bahr“: Hintergründe, Ausgestaltung und kritische Würdigung (09/13)  
Customer-Relationship-Management in der Assekuranz mit Hilfe von Social Media: Potenziale, Herausforderungen und Ansatzmöglichkeiten (09/13)  
Potenziale und Ansatzpunkte für Ethnomarketingkonzepte in der deutschen Versicherungswirtschaft (08/13)  
Bestandsaufnahme und kritische Würdigung der Berichtspflichten unter Solvency II – Chancen und Herausforderungen für Versicherungsunternehmen (07/13)  
Honorarberatung in der Assekuranz – Motive, Konzepte und kritische Würdigungen unter Einbezug von Erfahrungen aus dem Ausland (04/13)  
Mobile Applikationen in der Assekuranz: Bestandsaufnahme und Entwicklungslinien – eine kritische Würdigung (11/12)  
Erneuerbare Energien: Stand und Perspektiven, Risiken aus Nutzer- und Betreibersicht sowie strategische Optionen für Versicherungsunternehmen (10/12)  
Determinanten des Stornoverhaltens von Privatkunden und Ansatzpunkte zur Stornominderung in der Versicherungsbranche (10/12)  
Outsourcing in der Versicherungswirtschaft: Potenziale und Herausforderungen am Beispiel der IT (10/12)  
Die Krankenversicherungssysteme in Deutschland, Schweiz und Dänemark: Bestandsaufnahme, kritische Würdigung und „lessons learned“ für die Weiterentwicklung eines nachhaltigen Konzepts in Deutschland – eine kritische Analyse (10/12)  
Ökonomische Gestaltungsmöglichkeit im aktuariellen Verfahren zur Bestimmung von Schadenrückstellungen im Kompositversicherungsunternehmen (06/12)  
Aktuelle Entwicklungstendenzen bei Captives in Deutschland (04/12)  
Status Quo von Risiko- und Finanzwissen bei Schülern in verschiedenen Schulformen – eine empirische Analyse (11/11)  
Mediation als Instrument der Konfliktlösung in der Versicherungsbranche – Ansatzpunkte, Herausforderungen und Potenziale (11/11)  
Social Media im Versicherungsvertrieb ( 12/11)  
Ziele und Ausgestaltungsmöglichkeiten von Corporate Social Responsibility-Konzepten in Versicherungsunternehmen-Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven (09/11)  
Absicherungsstrategien in der Kapitalanlage von Lebensversicherungsunternehmen vor dem Hintergrund der aktuellen Kapitalmarktentwicklung (11/2010)  
Konzepte der gesetzlichen und privatwirtschaftlichen Altersvorsorge und deren Folgerungen für die private Altersvorsorge – ein kritischer Vergleich zwischen Deutschland, Frankreich und den Vereinigten Königreich (11/2010)  
Staatliche Schuldenkrise und ihre Auswirkungen auf die deutsche Versicherungswirtschaft am Beispiel von Griechenland (10/2010)  
Verbraucherschutz in der deutschen Versicherungswirtschaft – Anknüpfungspunkte, Herausforderungen und Chancen (10/2010)  
Das Diagnosis Related Group (DRG)-System in der gesetzlichen Krankenversicherung – politische Zielsetzungen und kritische Würdigiung aus theoretischer Sicht (10/2010)  
Total Quality Management im Maklervertrieb aus Versicherersicht (09/2010)  
Potenziale strategischer Netzwerke von privaten Versicherungsunternehmen innerhalb des deutschen Gesundheitswesens (02/10)  
Herausforderungen der aktuellen Wirtschaftssituation für die deutsche Lebensversicherung (09/09)  
Produkttrends in der Lebensversicherung – eine empirische und theoretische Analyse (09/09)  
Aufsicht und Rating – Wechselwirkungen und Implikationen aus theoretischer Sicht (09/09)  
Qualitätsmanagement im Versicherungsvertrieb (09/2009)  
Fair Value von Versicherungsverträgen nach IFRS 4 – Darstellung und kritische Würdigung (08/09)  
Implikationen der Finanzmarktkrise auf das Kapitalanlagegeschäft im Versicherungsunternehmen (08/09)  
Honorarberatung in der Assekuranz – Motive, Konzepte und kritische Würdigungen unter Einbezug von Erfahrungen aus dem Ausland (04/08)