12. Konferenz: „Aktuelle Fragen des Versicherungsvertriebs“

DIGITAL am 10. November 2020
9.45 Uhr 
Begrüßung und Moderation
Prof. Dr. Fred Wagner
Vorstand
Institut für Versicherungswissenschaften e.V.
an der Universität Leipzig
 
10.00 Uhr
Vertriebsvergütung im Spannungsfeld zwischen Anreizmechanismen und Interessenkonflikten
Olaf Bläser
Vorsitzender des Vorstands
ERGO Beratung und Vertrieb AG
 
10.45 Uhr
Kaffeepause
 
11.15 Uhr
 
 
Nachhaltigkeit in der Assekuranz – eine Chance für den Versicherungsvertrieb
Christian Mylius
Partner & Managing Director
EY-Parthenon Financial Services GmbH
 
 
Nils Heise
Director
EY-Parthenon Financial Services GmbH
 
12.00 Uhr
Assekuradeure im deutschen Versicherungsmarkt und ihr Einfluss auf den (digitalen) Vertrieb der Zukunft
Bernd Knof
Geschäftsführer | General Manager
Victor Deutschland GmbH
 
12.45 Uhr
Mittagspause  
14.00 Uhr
Auswirkungen eines Provisionsdeckels auf das Geschäftsmodell Maklerpool – Bestandsaufnahme und Konsequenzen
Oliver Pradetto
Geschäftsführer und Kommanditist
blau direkt
 
14.45 Uhr 
IMPULS zum Podium: Qualität im Vertrieb als Schlüsselfaktor für nachhaltigen Unternehmenserfolg
Jawed Barna
Vorstand Vertrieb & Strategische Partnerschaften
Zurich Gruppe Deutschland
 
15.15 Uhr
Kaffeepause
 
15.45 Uhr Podiumsdiskussion: Qualität im Vertrieb als Schlüsselfaktor für nachhaltigen Unternehmenserfolg
 
Moderation:
Prof. Dr. Fred Wagner
Vorstand am IfVW
 
Christian Mylius
Partner & Managing Director
EY-Parthenon Financial Services GmbH
 
Teilnehmer:
Jawed Barna
Vorstand Vertrieb & Strategische Partnerschaften
Zurich Gruppe Deutschland
 
Bernd Knof
Geschäftsführer | General Manager
Victor Deutschland GmbH
 
Kai Kuklinski
Mitglied des Vorstands
AXA Konzern AG
 
Oliver Pradetto
Geschäftsführer und Kommanditist
blau direkt
 
16.30 Uhr
Digitalisierung im Versicherungsvertrieb: Strategische Weichenstellungen im Exklusivvertrieb, bei Maklern und Partnerschaften
Kai Kuklinski
Mitglied des Vorstands
AXA Konzern AG
 
17.15 Uhr Ende des Tagungsprogramms  

 

 

 
 
 
 
 
 
 
Sponsoren
 
 
Teilnahmegebühren
 
EUR 930,-
EUR 750,- für Förderer
Die Teilnahmegebühr ist gemäß § 4 Nr. 22 a) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Veranstaltungsplattform und
weitere Hinweise

Die Veranstaltung findet über die Videokonferenz-Plattform Zoom statt! Alternativ besteht die Möglichkeit via Live-Streaming teilzunehmen. Fragen an die Referenten können Sie in diesem Fall über eine Chatfunktion richten.

Die Zoom-Einwahldaten, den Streaming-Link und weitere Nutzungshinweise erhalten Sie eine Woche vor der Konferenz.

Ihre Ansprechpartnerin
 
Kornelia Kurzeja
0341/355 305 – 53