13. Konferenz: „Aktuelle Fragen des Versicherungsvertriebs“

Virtuell am 29. März 2022

 

Zur Pressemitteilung

     
9.00 – 9.15 Uhr Begrüßungskaffee  
9.30 – 9.45 Uhr Begrüßung und Moderation
Prof. Dr. Fred Wagner
 
9.45 – 10.30 Uhr

Nachhaltigkeit im Versicherungsvertrieb: ESG-Anforderungen als Veränderungstreiber
Stefan Frigger

Geschäftsführer BVK-Dienstleistungsgesellschaft mbH
 
10.30 – 11.00 Uhr Kaffeepause  
11.00 – 11.45 Uhr
Behavioural Insurance: Einsatzmöglichkeiten und Potenziale im Kundenbeziehungsmanagement
Anja Schmidt

Manager Best Practice Lab
Talanx AG
 

11.45 – 12.30 Uhr

Kulturwandel und die Rolle von Frauen im Versicherungsvertrieb
Nicole Weyerstall

Geschäftsführende Gesellschafterin
Schuster Versicherungsmakler GmbH
 
12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause  
13.30 – 14.15 Uhr

Auswirkungen der Bundestagswahlen für den Versicherungsvertrieb: neue Rahmenbedingungen und Zukunftsausblick
Frank Rottenbacher

Vorstand
Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e.V. und
GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG
 
14.15 – 15.00 Uhr

Persönlicher Versicherungsvertrieb und digitaler Makler: Quo vadis
Dr. David Stachon
COO
wefox
 
15.00 – 15.30 Uhr Kaffeepause  

15.30 – 16.15

 

 

 

Thesen zum Impulsvortrag
IMPULS: Lessons Learned aus Covid 19 für Versicherungsermittler: Erfahrungsbericht und Zukunftsausblick

Christian Mylius und Fred Wagner in Co-Produktion

Impuls
Stefan Eversberg
Vorsitzender des Vorstands
HDI AG

 

16.15 – 17.00 Uhr

 

Podiumsdiskussion:
Chancen und Herausforderungen von Covid-19 für den Versicherungsvertrieb

Diskutanten:
Christian Mylius

Fred Wagner

Anja Schmidt

Nicole Weyerstall

Frank Rottenbacher

Dr. David Stachon

Stefan Eversberg

 
17.00 Uhr Veranstaltungsende  

 

 

 
 
 
 
 
 
 
Sponsoren
 
 
 
 
 
Teilnahmegebühren
 
EUR 930,-
EUR 750,- für Förderer
Die Teilnahmegebühr ist gemäß § 4 Nr. 22 a) UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Teilnehmer des Assekuranzforum Vertrieb (29./30. März) erhalten einen Rabatt von 200,- EUR auf die Teilnahmegebühr.

Veranstaltungsplattform 

Die Veranstaltung findet über die Videokonferenz-Plattform Zoom statt.

Die Zoom-Einwahldaten und weitere Nutzungshinweise erhalten Sie eine Woche vor dem Workshop.

Ihre Ansprechpartnerin
 
Kornelia Schaffranka
0341/355 305 – 53