Virtuelles Universitäts-Update Versicherungsbetriebslehre

28. Oktober 2020
Fachliche Leitung:
 
Prof. Dr. Fred Wagner
Institut für Versicherungswissenschaften e.V.
an der Universität Leipzig

Thema:

Ökosysteme und Cross-Industry-Ansätze in der Assekuranz: Chancen und Herausforderungen

  • Datenbasierte Geschäftsmodelle und Smart Services in Lebenswelten
  • Verschwimmende Branchengrenzen
  • Bedeutung der Plattformökonomie
  • Cross-Industry-Ansätze: Chancen, Herausforderungen und Hürden
  • Ausgewählte Netzwerkkonzepte, Kooperationsformen und Wertschöpfungsnetzwerke
  • Zentrale Positionierungsmöglichkeiten von Versicherern
    in digitalen Ökosystemen

Veranstaltungsablauf:

ab 9.30 Uhr: Einwählen der Teilnehmer und Networking-Möglichkeit

10.00 – 12:00 Uhr: Begrüßung und Block I

12:00 – 12:30 Uhr: Mittagspause
(inklusive Networking-Möglichkeit)

12:30 – 14:00 Uhr: Block II

14:00 – 14:15 Uhr: Kaffeepause: 
(inklusive Networking-Möglichkeit)

14:15 – 16:00 Uhr: Block III und Feedbackrunde

ca. 16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

 
 

 

 

Datenschutzhinweise

Teilnahmegebühr

EUR 530,-
EUR 430,- Förderer

Die Teilnahmegebühr ist gemäß § 4 Nr. 22 a) UStG von der Umsatzsteuer befreit.
 

Veranstaltungsplattform und weitere Hinweise

Die Veranstaltung findet über die Videokonferenz-Plattform Zoom statt!
Die Zoom-Einwahldaten und weitere Nutzungshinweise erhalten Sie eine Woche vor dem Workshop.

Technische Voraussetzungen

  • Ein (privater) Laptop mit einer stabilen Internetverbindung (idealerweise kabelgebundenes Internet)
  • Abstimmung mit der unternehmenseigenen IT-Abteilung, inwiefern die PC-Einstellungen und Firewalls eine Teilnahme problemlos ermöglichen
  • Nutzung von Kopfhörern oder eines Headsets zur Sicherstellung einer adäquaten Tonqualität
  • Um dem interaktiven Charakter des Universitäts-Updates so gut wie möglich gerecht zu werden, würden wir gerne die Videofunktion in der Webkonferenz aktivieren. Sofern Sie mit einer Liveübertragung Ihrer Person einverstanden sind, benötigen Sie bitte auch eine Kamera an Ihrem Endgerät. Selbstverständlich können Sie auch ohne Videoübertragung am Uni-Update teilnehmen. 
    Der Download des Webbrowser-Clients erfolgt automatisch, wenn Sie erstmalig per E-Mail-Link daran teilnehmen.

Ihre Ansprechpartnerin

Kornelia Anna Kurzeja
0341/355 305 – 53